Mobility Training als Präventionssport, Groupfitness, Personaltraining

Inhalt

  • Einführung in die verschiedenen Bereiche des Mobility Trainings
  • Einweisung in das Programm: Kräftigung in Bewegung
  • Grundposition und Haltungsschulung
  • Loaded Mobility
  • Powerband Übungen
  • Locomotions
  • Kriterien zur Übungsauswahl
  • Trainingsplanung
  • Aufgaben des Trainers
  • Besonderheiten des Präventionssport nach § 20
  • Praktische Prüfung

Dauer: 2 Tage – 16 UE 

Termin: 19-20.9.20 Berlin

Leitung: Max Schumann – Bachelor of Arts, Master of Education
Voraussetzung für die Teilnahme: Erfahrung im Sport und Fitnessbereich
Voraussetzung für die Anerkennung als Präventionssportkurs:
Sportwissenschaftler / Krankengymnasten / Physiotherapeuten / Sport- und Gymnastiklehrer / Ärzte
Abschluss: Crosshaus Motion Workout Trainer Prävention

Förderung: 50% mit Bildungsgutschein
Anerkennung: Diese Fortbildung wird vom Deutschen Verband für  Physiotherapie (ZVK) als Rückenschulrefresher anerkannt.
Kosten: 286,- Euro 

Lust auf andere Themen? 

Faszientraining

Core & Langhanteltraining

Functional Zirkeltraining

Core & Gleichgewichttraining

TOGU
BLACKROLL
ARTZT